Der Intensivkurs umfasst vier jeweils zweitägigen Seminare. In diesen werden wir alle sieben Phasen der Mewes-Erfolgsstrategie (EKS) durchlaufen und individuell bearbeiten.

Einen besonderen Schwerpunkt im Intensivkurs nimmt dabei die Digitalisierung ein. Für jeden – ob Selbständiger, Handwerksunternehmer oder mittelständische Führungskraft – werden die Grundlagen verständlich erklärt.

Darauf aufbauend werden die Erfolgsfaktoren der in der Digitalisierung erfolgreichen Unternehmen vorgestellt (vom Startup über Handwerk und Mittelstand über international tätige Hidden Champions bis hin zu Digitalen Plattformen) und die Anwendbarkeit ihrer Strategiemuster durch die Teilnehmer bearbeitet.

Zwischen den Seminaren wird das Erlernte in der betrieblichen Praxis erprobt und umgesetzt. In jedem Seminarabschnitt können die Arbeitsergebnisse dann präsentiert und in der Gruppe diskutiert werden.

Am Ende des Strategieseminars haben die Teilnehmer dann – bei entsprechender Umsetzungsdisziplin – eine moderne Unternehmensstrategie mit einem integrierten digitalen Geschäftsmodell erarbeitet, die die relevanten Zukunftsfragen beantwortet.

Die Seminarteilnehmer, die bereits über eine grundlegende Unternehmensstrategie verfügen, werden sich im Rahmen des Seminars auf die zentralen Fragen der Digitalisierung konzentrieren und ein digitales Geschäftsmodell – als digitales Upgrade auf ihr Strategiekonzept – erarbeiten.

Inhalte
  • Einführung in die Mewes-Strategie und ihrer Erfolgsmechanismen
  • Vier Erfolgsprinzipien und die sieben Phasen der Mewes-Erfolgsstrategie
  • Bandbreite an Beispielen erfolgreicher EKS-Anwender und ihrer Erfolgsmuster
  • Einführung in die Digitalisierung samt digitaler Megatrends und bekannter Technologien
  • Mewes-Strategie im Zeitalter der Digitalisierung (Digitales Vorgehensmodell)
  • Bandbreite an Beispielen in der Digitalisierung erfolgreicher Unternehmen und individuelle Anwendbarkeit ihrer Erfolgsmuster
  • Digitale Bedürfnisse heutiger Kundengruppen und Finden neuer Zielgruppen in der Digitalisierung (Digitales Kundenmanagement)
  • Kanalübergreifendes Kundenmanagement in Filialen, E-Shops, Digitalen Plattformen und Marktplätzen und auf sozialen Netzwerken (Digitaler Vertrieb)
  • Neue Preisstrategien in der Digitalisierung (Digitales Pricing)
  • Wachstumspotenziale für Handwerk, KMU und Mittelstand in der Digitalisierung (Digitales Wachstum)
  • Digitalisierung interner Prozesse, papierloses Arbeiten im Unternehmen und gezielter Einsatz von Tools (Digitale Administration)
  • Content Marketing, Suchmaschinen-Marketing und -optimierung, Social Media Marketing (Digitales Marketing)
Videos
Voraussetzungen
  • Tatkraft und Veränderungsbereitschaft
  • Verschwiegenheit nach Außen bezüglich der Beiträge anderer Teilnehmer
  • Mut, neue Wege zu gehen und alte Überzeugungen über Bord zu werfen
  • Freude am Lernen neuer Führungsinstrumente
Investitionen
Teilnahmegebühr Netto 3.970,00 €
16% MwSt 635,20 €
Summe Brutto 4.605,20 €
Dauer

Die Module 1 bis 4 umfassen jeweils 2 Seminartage.

Zwischen den Modulen muss man mit einem Zeitaufwand von ca. 20-40 Stunden rechnen (Aufarbeitung der jeweiligen Phasen und praktische Umsetzung des erlernten am eigenen Fall oder mit einem Probeklienten).

Referent
Nils Herda - EKS Akademie Referent

Nils Herda

Details
Termin & Ort

Aktuell keine Termine. 

Jetzt unverbindlich Ihren Wunschtermin vormerken.

Modul 1

04.09. – 05.09.2020

Modul 2

09.10. – 10.10.2020

Modul 3

06.11. – 07.11.2020

Modul 4

27.11. – 28.11.2020

Frankfurt a. M.

Anmeldung

Aktuell keine Termine. 

Jetzt unverbindlich Ihren Wunschtermin vormerken.

Mewes-Erfolgsstrategie in der Digitalisierung

You May Also Like