Häufige Fragen

zur Engpasskonzentrierten Strategie und der Ausbildung.
Ist Ihre Frage nicht dabei? Rufen Sie uns jetzt an oder schreiben Sie uns.

01. Anmeldeprozess & Ablauf

Wie läuft der Anmeldeprozess ab?

Melden Sie sich einfach und unkompliziert über unsere Homepage an, indem Sie bei den jeweiligen Terminen auf Buchung klicken.
Sie bekommen dann zunächst eine automatische Empfangsbestätigung, dass Ihre Buchung bearbeitet wird. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie die schriftliche Bestätigung per E-Mail, dass Sie verbindlich angemeldet sind.
Sollten Sie bis hier her noch nicht mit dem jeweiligen Referenten gesprochen haben, wird sich dieser für ein kurzes Vorgespräch mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wann muss ich bezahlen?

Kurz nach Ihrer Anmeldung wird Ihnen die Rechnung zugesendet, die vor Beginn des Kurses fällig wird.

Außerdem können Sie die Kursgebühr in 4 Raten jeweils vor den Kursmodulen bezahlen.

Gibt es Rabatte?

Frühbucher-Rabatt: Bei Buchung bis spätestens 3 Monate vor Seminarbeginn erhalten Sie einen Frühbuchernachlass von 400 EUR (netto).

EmpfehlungsRabatt: Sollten Sie einen weiteren Teilnehmer für den gebuchten Kurs gewinnen, reduziert sich Ihre Kursgebühr und die des geworbenen Teilnehmers um 200 EUR (netto).

Gemeinsamer Strategiefall: Wenn Sie zu zweit oder zu dritt am Kurs teilnehmen und gemeinsam an demselben Strategiefall arbeiten, reduziert sich die Kursgebühr für die weiteren Teilnehmer um jeweils 50 %. Die Reduzierung gilt nicht für die Tagungspauschale.

Bis wann kann ich stornieren?

Bis sieben Wochen vor Kursbeginn, damit wir noch rechtzeitig Leistungen stornieren können. Wir gehen davon aus, dass Sie sich nicht leichtfertig zum Kurs anmelden und triftige Gründe für Ihre Absage haben. Da wir die Teilnehmerzahlen in den Kursen begrenzen, freuen wir uns, wenn Sie eine Ersatzperson benennen.

Gibt es eine Geld-Zurück-Garantie?

Sollten Sie unzufrieden sein, können Sie die Ausbildung abbrechen und müssen für die weiteren Module nicht bezahlen. Wir wünschen uns, dass Sie uns in diesem Fall durch ihr ehrliches Feedback ermöglichen, uns zu verbessern.

Kann ich ein Modul aussetzen?

Sie können die verpassten Tage in jedem Fall in einem anderen Kurs nachholen. Auch wenn Sie die Ausbildung unterbrechen. Die Investitionen sind somit nicht verloren!

02. Auswahlhilfen / Informationen

Berater buchen oder Ausbildung machen?

Wenn Sie die Engpasskonzentrierte Strategie so sehr in der Tiefe erlernen wollen, dass Ihnen das Wissen für den Rest Ihres Lebens jederzeit zur Verfügung steht, sollten Sie eine Ausbildung machen. Wollen Sie einmalig ein Strategieproblem lösen, ist ein Berater die bessere Wahl.

Bieten Sie auch Inhouse-Schulungen an?

Ja. Wenn Sie möchten, dass der „Spirit“, die Kreativität, die Innovation und der Kundennutzen der Engpasskonzentrierten Strategie im ganzen Unternehmen gelebt wird, bieten wir maßgeschneiderte Trainings vom Vorstand bis zum Azubi an. Dabei gilt das gleiche Prinzip wie in unseren Kursen: wir arbeiten fast ausschließlich an den konkreten Aufgabenstellungen im Unternehmen und nicht an fiktiven Fällen.

Fragen Sie einfach einmal unverbindlich an. Am besten gleich jetzt.

Strategieberater oder Strategiecoach?

Wenn Sie als Coach Individuen mit Hilfe der Engpasskonzentrierten Strategie zu einer neuen beruflichen Orientierung führen möchten, ist die Ausbildung bei Peter Koshorst die richtige. Dort lernen Sie neben der Engpasskonzentrierten Strategie, wie Sie bewährte andere Coachingmethoden in den Prozess einbringen können. Wenn Sie Unternehmen in der Engpasskonzentrierten Strategie beraten möchten, ist die Ausbildung zum Strategieberater passend.

Ein Coach arbeitet typischerweise mit Einzelpersonen an Veränderungsprozessen, ein Berater mit Institutionen (z. B. Unternehmen).

Kann ich Strategieberater/Coach werden, obwohl ich an meiner eigenen Strategie arbeite?

Ja, allerdings müssen Sie zusätzlich einen unabhängigen Probeklienten betreuen. Für die Prüfung ist es zwingend erforderlich, den Prozess der Engpasskonzentrierten Strategie mit einem Probeklienten zu durchlaufen. Dieser darf nicht in einem Abhängigkeitsverhältnis zu Ihnen stehen. Ein Strategieberater oder -Coach muss über die Fähigkeit verfügen, einen Klienten über die Höhen und Tiefen eines Veränderungsprozesses zu begleiten. Dies ist mit Menschen, denen gegenüber man nicht weisungsbefugt ist, mitunter sehr viel schwieriger.

Bitte stimmen Sie sich frühzeitig vor Seminarbeginn mit dem Referenten ab, wen Sie als Probeklienten vorsehen. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Vermittlung/Suche nach einem geeigneten Klienten. Häufig begleiten sich die Teilnehmer auch gegenseitig als Berater/Coach (Abstimmung bitte vorab mit dem Referenten).

Wie kann ich vorher herausfinden, ob die Engpasskonzentrierte Strategie mir wirklich helfen kann?

Unser wichtigstes Ziel sind hochzufriedene Absolventen. Vor Kursbeginn klären Sie deshalb mit dem jeweiligen Kursleiter, ob die Engpasskonzentrierte Strategie wirklich bei Ihrer Fragestellung hilfreich ist. Wir raten Ihnen in jedem Fall von der Ausbildung ab, wenn wir herausfinden dass Ihre Erwartungen unrealistisch sind oder wenn eine andere Methode hilfreicher ist.

Rufen Sie uns doch einfach jetzt an. Wir freuen uns darauf, Sie beraten zu können.

Wann darf ich mich offiziell Strategieberater/Coach nennen?

Wenn Sie mit einem Probeklienten einen kompletten Beratungs- oder Coachingprozess nach den 7 Phasen der Engpasskonzentrierten Strategie durchlaufen und die Ergebnisse mit allen Höhen und Tiefen dokumentiert haben.

Diese Präsentation findet im vierten Kursmodul statt und stellt gleichzeitig die Abschlussprüfung des Kurses dar.

Sie erhalten ein Zertifikat, das Sie zur Führung dieses Titels berechtigt.

03. Fragen zur Engpasskonzentrierten Strategie

Kann die engpasskonzentrierte Strategie auch im Hinblick auf Marketing-Strategien interessant sein?

Mit der Engpasskonzentrierten Strategie erlangen Sie eindeutige Klarheit über Ihre Leistungen und den Kundennutzen, den Sie damit erzielen. Es wird im Rahmen der Ausbildung eine sehr detaillierte Analyse der Zielgruppe, deren Probleme und Bedürfnisse erarbeitet. Dies ist eine gute Grundlage für effiziente Marketing-Strategien. Durch die systematische Arbeit an Ihrer Strategie und der daraus entstehenden Spezialisierung werden Sie Ihre Marketing-Strategie mit mehr Sicherheit und mit maximaler Effizienz aufbauen können.

Funktioniert die Engpasskonzentrierte Strategie immer?

Die Engpasskonzentrierte Strategie ist ein Werkzeug. Ob ein Werkzeug gute oder schlechte Ergebnisse erzeugt, hängt in hohem Maße am Engagement und Talent dessen, der es führt. Allerdings ist die Engpasskonzentrierte Strategie ein so flexibles und wirkungsvolles Werkzeug, dass bei konsequenter Anwendung die Erfolgswahrscheinlichkeit sehr hoch ist.

Können Sie mir gute Strategieberater oder Strategiecoaches empfehlen?

Ja. Zuvor finden wir telefonisch heraus, welcher Berater am besten zu Ihrer Aufgabenstellung passt. Rufen Sie am besten gleich an, um einen Termin zu vereinbaren.

Eignet sich die Engpasskonzentrierte Strategie für jedes Unternehmen?

Ja. Entscheidend ist nicht die Größe und die Art des Unternehmen, sondern die Strategiefähigkeit der Unternehmensführung.

Hilft mir die engpasskonzentrierte Strategie auf eine Geschäftsidee zu kommen?

Ja. Und diese Geschäftsidee werden Sie gleich auf ihre Tragfähigkeit anhand der Zahlungsbereitschaft der Zielgruppe testen. Wir möchten mit Ihnen keine „Papiertiger“ oder Businessplan-Phantasien entwickeln, sondern funktionierende und getestete Geschäftsmodelle.

Ist Spezialisierung nicht riskant?

Das genaue Gegenteil ist der Fall. Lesen Sie dazu am besten jetzt den ausführlichen Artikel zum Thema Spezialisierung mit der Engpasskonzentrierten Strategie.

Ist die Ausbildung wirklich erforderlich oder reicht die Teilnahme an den Strategiegruppen aus?

Es macht nur Sinn, an einer Strategiegruppe teilzunehmen wenn Sie die Engpasskonzentrierte Strategie in der Tiefe erlernt haben und bereits erste Schritte in der Umsetzung gegangen sind.

Ich bin mit meinen persönlichen Motiven, Antrieben und Zielen noch sehr unklar. Kann mir die Engpasskonzentrierte Strategie trotzdem helfen?

Dies können Sie am besten in den Kursen von Peter Koshorst heraus arbeiten, denn dort wird über die Engpasskonzentrierte Strategie hinaus zusätzlich mit bewährten Coachingmethoden gearbeitet.