Intensivkurs Strategie für Selbstständige & Freiberufler

Sie haben eine der folgenden Fragen? In unserem Intensivkurs finden Sie dazu die Antworten und das Rüstzeug für die Umsetzung im Unternehmensalltag:

  • Ich leide unter zu starkem Verdrängungswettbewerb und suche deutliche Alleinstellungsmerkmale.
  • Ich bin zu diversifiziert und brauchen Klarheit über mögliche Fokussierungen.
  • Ich bin mir unklar, welche Richtung ich in Zukunft einschlagen kann.
  • Ich habe eine Geschäftsidee und würde diese gern auf Plausibilität überprüfen.
  • Ich habe bereits deutliche Alleinstellungsmerkmale, habe aber nicht den Erfolg den ich mir erhofft habe.

Unser „roter Faden“ dazu ist die engpasskonzentrierte Strategie nach Mewes – die bewährte Methode der Hidden Champions.

Inhalte
Modul 1

Prinzipien der Strategielehre sowie Stärken- und Nutzenanalyse (Strategie Phase 1 und 2)

  • Bedeutung der Strategie in der Unternehmensführung
  • Prinzipien und Umsetzungsschritte der Engpasskonzentrierten Strategie (der rote Faden für Strategieprozesse)
  • Wichtige Fragen vor dem Start eines Strategieprozesses (Phase 0)
  • Ist-Analyse und Analyse der speziellen Stärken (Strategie-Phase 1)
  • Analyse des Nutzenpotenzials (Strategie-Phase 2)
  • Ableitung von ganzheitlichen Spezialisierungen aus Strategie-Phase 1 und 2
  • Unterscheidung von Spezialisierungsmodellen
Modul 2

Zielgruppen- und Engpass-Analyse (Phase 3 und 4)

  • Präsentation der Ergebnisse aus Strategie-Phase 1 und 2 in Kleingruppen und im Plenum
  • Vertiefung und Reflektion der Lerngewinne
  • Analyse der Erfolg-versprechendsten Zielgruppe – Prinzipien und Methodik
  • Analyse der Engpässe und der Spannungen (Strategie-Phase 4)
  • Methoden des Zielgruppendialogs
  • Aufdecken unterbewusster Wünsche und Engpässe
  • Fallstricke im Zielgruppen-Dialog und wie man sie vermeidet
  • Change-Prozesse im Unternehmen durch Visioning (Zielbild-Methode)
Modul 3

Innovation, Kooperation und Grundbedürfnis (Phase 5, 6 und 7)

  • Präsentation der Ergebnisse aus Strategie-Phase 3 und 4 in Kleingruppen und im Plenum
  • Vertiefung und Reflektion der Lerngewinne
  • Strategie-Phase 5 – Innovation
  • Drei Engpässe im Innovationsprozess
  • Einführung in die Strategie-Innovationsmethodik
  • Einbindung der Zielgruppe in den Innovationsprozess
  • Testen von Innovationen
  • Strategie-Phase 6 – Kooperation
  • Erfolgsvoraussetzungen von Kooperationen
  • Strategie-Phase 7 – Konstantes Grundbedürfnis
  • Spezialisierungsrisiken in Chancen verwandeln
  • Langfristige Diversifikationsstrategien
  • Methodik: Formulierung des konstantes Grundbedürfnisses
Modul 4

Abschlusspräsentationen und Umsetzungsplanung

  • Zusammenfassende Präsentation der Strategie-Phasen 1 bis 7
  • Verbesserung der Umsetzungsdynamik durch Visioning
  • Evaluation von Strategieprozessen durch die Spannungsbilanz
Voraussetzungen
  • Tatkraft und Veränderungsbereitschaft
  • Verschwiegenheit nach Außen bezüglich der Beiträge anderer Teilnehmer
  • Mut, neue Wege zu gehen und alte Überzeugungen über Bord zu werfen
  • Freude am Lernen neuer Führungsinstrumente
Investitionen

Summe4.724,30 €
Ausbildungsgebühr3.600,00 €
Tagungspauschale370,00 €
3.970,00 €
19% MwSt754,30 €

Dauer

Die Module 1 bis 4 umfassen jeweils 2 Seminartage.

Zwischen den Modulen muss man mit einem Zeitaufwand von ca. 20-40 Stunden rechnen (Aufarbeitung der jeweiligen Phasen und praktische Umsetzung des erlernten am eigenen Fall oder mit einem Probeklienten).

Termine

Die nächsten Ausbildungen beginnen am:

(die genauen Termine für alle Module erfahren Sie in dem Sie auf den jeweiligen Termin klicken oder auf dem Buchungsformular)