Wann braucht man Engpasskonzentrierte Strategie?

Typischerweise können mithilfe der Engpasskonzentrierten Strategie Antworten auf folgende Fragen gefunden werden.

Im unternehmerischen Kontext:

  • Wir haben hohen Preiswettbewerb, und suchen einen Ausweg.
  • Wir haben  viele Wachstums- und Entwicklungsoptionen, und müssen entscheiden welche wir wählen.
  • Wir planen ein innovatives Produkt und wollen schon in der Entwicklung sicher  stellen, dass es ein voller Erfolg wird.
  • Wir haben ein sehr innovatives Produkt, sind damit aber nicht so erfolgreich wie wir es gern wären.
  • Unsere Produkte und Leistungen sind austauschbar, und wir brauchen eine neue Strategie.
  • Wir sind bereits Marktführer, und brauchen einen klaren Plan für die Zukunft.
  • Wir haben eine klare Vision und brauchen einen Plan, wie wir dahin kommen.
  • Wir haben keine Vision und brauchen sowohl ein Erfolgsbild als auch Klarheit über den Weg dorthin.
  • Wir sind bereits sehr erfolgreich und wollen diesen Erfolg systematisieren.

Im persönlichen Kontext:

  • Ich möchte mich stärker spezialisieren  und möchte Klarheit über  meine Optionen.
  • Ich will mich persönlich Umorientieren und suche eine neue Profilierung.
  • Ich plane mich selbständig zu machen.
  • Ich möchte mit dem, was ich tue, erfolgreicher sein.